Advanced German: Language, culture and history
Advanced German: Language, culture and history

Start this free course now. Just create an account and sign in. Enrol and complete the course for a free statement of participation or digital badge if available.

Free course

Advanced German: Language, culture and history

Übung 2

Warum ist Deutschland regional orientiert und welche Folgen hat das? Dazu lesen Sie jetzt einen Artikel.

Lesen Sie zuerst die folgenden Aussagen und dann den Artikel unten, und finden Sie dort jeweils die Stellen, in denen diese Ideen ausgedrückt werden. Notieren Sie sich die entsprechenden Zeilen.

  1. Deutschland ist weder politisch noch kulturell zentlralistisch ausgerichtet.

  2. Es gibt eine politische Kultur, die das gesamte Land umfasst, sowie eine Vielzahl politischer Kulturen, die sich auf einen Ort oder eine Gegend begrenzen.

  3. Es gibt deutlich sicht- und hörbare Unterschiede zwischen den verschiedenen deutschen Regionen.

  4. Auch das Wahlverhalten und die politische Kultur sind regional verschieden.

  5. Ihren Ursprung haben die Regionen in der Tatsache, dass bis ins 19. Jahrhundert eine Vielzahl kleiner Länder existierte.

  6. Regionen sind nicht klar voneinander abzugrenzen.

  7. Einige deutsche Länder haben die von den Alliierten durchgeführten Veränderungen in den Regionen unbeschadet überstanden.

  8. In einigen Regionen definieren sich die Bewohner durch ihre Zugehörigkeit zu einer bestimmten Volksgruppe.

  9. In anderen Regionen definieren sich die Bewohner und Bewohnerinnen über ihre Sprache.

  10. Dieser starke Regionalismus begründet das föderalistische System in Deutschland.

View document432.8KB PDF document
Interactive feature not available in single page view (see it in standard view).

Answer

The following line numbers indicate where each idea occurs in the article.

  1. (4-8)

  2. (9-14)

  3. (18-24)

  4. (24-29)

  5. (30-31)

  6. (37-38)

  7. (47-49)

  8. (55-58)

  9. (59-64)

  10. (77-79)

Note that the term Flurbereinigung is used ironically in this article to refer to the consolidation of small territories. The word Gemengelage is used in an abstract sense to reflect the very multi-layered nature of regional consciousness or sense of belonging in Germany.

L313_2

Take your learning further

Making the decision to study can be a big step, which is why you'll want a trusted University. The Open University has 50 years’ experience delivering flexible learning and 170,000 students are studying with us right now. Take a look at all Open University courses.

If you are new to University-level study, we offer two introductory routes to our qualifications. You could either choose to start with an Access module, or a module which allows you to count your previous learning towards an Open University qualification. Read our guide on Where to take your learning next for more information.

Not ready for formal University study? Then browse over 1000 free courses on OpenLearn and sign up to our newsletter to hear about new free courses as they are released.

Every year, thousands of students decide to study with The Open University. With over 120 qualifications, we’ve got the right course for you.

Request an Open University prospectus371