Skip to main content

About this free course

Become an OU student

Download this course

Share this free course

Advanced German: Language, culture and history
Advanced German: Language, culture and history

Start this free course now. Just create an account and sign in. Enrol and complete the course for a free statement of participation or digital badge if available.

Übung 9

Jetzt erzählen Sie Ihrem Freund Helge diese Legenden mithilfe Ihrer Notizen aus den Übungen 8 und 9. Überlegen Sie sich auch, was diese beiden Legenden gemeinsam haben und was sie unterscheidet.

Helge stellt Ihnen Fragen, die Sie in den Pausen beantworten.

Download this audio clip.Audio player: lzx313_1_003s.mp3
Interactive feature not available in single page view (see it in standard view).

Answer

Erzählen Sie nun Ihrem Freund Heldge diese Legenden. Beantworten Sie seine Fragen. Sprechen Sie in den Pausen.

Helge: Worum geht es in der Legende von Torum?

Sie: Das war ein kleiner Ort an der Nordsee. Die Torumer waren wohlhabend, stolz und hochmütig.

Helge: Und das ist die Legende?

Sie: Nein, eines Tages gab es einen heftigen Sturm, das Meer fraß sich durch den Deich und die Flut brach über Torum herein.

Helge: Und die Menschen? Was passierte mit denen?

Sie: Die Menschen hatten Angst und liefen in die Kirche, aber sie konnten nicht mehr beten. Das hatten sie vergessen.

Helge: Und dann? Das klingt ja sehr dramatisch.

Si: Torum wurde mit allem vom Meer verschluckt.

Helge: Und in der anderen Geschichte, aus dem Erzgebirge?

Sie: In der anderen Geschichte geht es um einen armen Mann, der im Erzgebirge wohnte.

Helge: Wie hieß denn der Mann? Erzähl mal!

Sie: Er hieß Daniel Knappe, hatte eine Frau und sieben Kinder.

Helge: Und dann? Was passierte dann?

Sie: Eines Nachts hatte er einen Traum. Ein Engel sagte ihm, dass er in einem Baum ein Nest mit goldenen Eiern finden würde.

Helge: Hat er die dann auch gefunden?

Sie: Na ja, am nächsten Tag fand er den Baum, aber er konnte kein Nest mit goldenen Eiern finden.

Helge: Oh, da war er bestimmt enttäuscht, oder?

Sie: Ja, aber dann dachte er ein bisschen nach und grub unter dem Baum, und da fand er Silber.

Helge: Und was hat das mit Annaberg zu tun?

Sie: Später wurde dort die Stadt Annaberg gegründet.

Helge: Aha, das scheinen ja sehr unterschiedliche Legenden zu sein. Inwiefern unterscheiden sie sich denn?

Sie: In Torum geht es um den Untergang der Stadt und in Annaberg um die Gründung einer Stadt.

Helge: Ist das alles?

Sie: Während in Torum Gott die Stadt bestraft, erscheint in der Legende über Annaberg ein Engel um dem armen Daniel Knappe zu helfen.