Skip to main content

About this free course

Become an OU student

Download this course

Share this free course

Advanced German: Language, culture and history
Advanced German: Language, culture and history

Start this free course now. Just create an account and sign in. Enrol and complete the course for a free statement of participation or digital badge if available.

Übung 17

Lesen Sie die Beschreibung des Seehasenfests, das jedes Jahr in Friedrichshafen am Bodensee stattfindet. Notieren Sie sich Stichwörter und bringen Sie diese dann in eine logische Reihenfolge.

Seehasenfest

Termin: Zweites Wochenende im Juli (Fr.–Mo.)

Mit einem festlichen Abendprogramm wird das Seehasenfest am Freitag eröffnet. Der Samstag beginnt mit einem Schüler-gottesdienst, anschließend fahren die Schulabgänger zum Schweizer Ufer. Am Schiffshafen wird der „Seehase“, der aus dem Bodensee kommt, eingeholt und in einem Festzug zum Rathaus begleitet, wo der Bürgermeister eine Ansprache hält. […] Entlang der Uferstraße sind zahlreiche Restaurationsbetriebe, Schießbuden, Marionetten u.a aufgestellt. Das viertägige Festprogramm bringt sportliche Veranstaltungen […]. Am Samstagabend wird ein Feuerwerk abgebrannt, und die Bodenseeflotte ist illuminiert. Am Sonntag werden die Bürger von Musikkapellen geweckt. Nachmittags ziehen etwa 4 000 Kinder in bunten Kostümen durch die Stadt. Der Montag beginnt mit einem Frühschoppenkonzert; weitere sportliche und unterhaltende Darbietungen folgen. Am Hafenbahnhof wird der Seehase bis zum kommenden Jahr verabschiedet

Das Seehasenfest wurde 1948 ins Leben gerufen, um – ähnlich wie andere Bodenseestädte – eine folkloristische Attraktion für Kurgäste und Einheimische anzubieten. […] In Ermangelung weiterer brauchtümlicher und lokaler Bezugspunkte besteht dieses, mindestens ebenso der Fremdenverkehrswerbung wie der Unterhaltung der Einwohnerschaft dienende Fest hauptsächlich aus zwei Grundbestandteilen: einem ausgedehnten Kinderprogramm […] sowie einem sportlichen Teil […]

(Leander Petzoldt, „Volkstümliche Feste“, 1983, S. 383384, gekürzt)

Answer

This is one way of presenting key information about the Seehasenfest.

  • 1948 ins Leben gerufen;

  • zwei Grundbestandteile: ausgedehntes Kinderprogramrn, sportlicher Teil;

  • findet im Juli statt;

  • viertägiges Festprogramm (Freitag-Montag):

    • wird freitags eröffnet: festliches Programm am Abend;

    • Samstag: Schülergottesdienst, anschließend am Schiffshafen wird „Seehase“ aus dem Bodensee eingeholt, Festzug zum Rathaus, Bürgermeister hält Ansprache;

    • Samstagabend: Feuerwerk, Bodenseeflotte illuminiert;

    • Sonntag: Musikkapellen, nachmittags ziehen etwa viertausend Kinder in bunten Kostümen durch die Stadt;

    • Montag: Frühschoppenkonzert; andere sportliche und unterhaltende Darbietungen; am Hafenbahnhof wird „Seehase“ bis zum kommenden Jahr verabschiedet.

  • Gründe für Seehasenfest:

    • folkloristische Attraktion für Kurgäste und Einheimische;

    • Fremdenverkehrswerbung;

    • Unterhaltung der Einwohnerschaft.